Eclipse-Fehler: ‘Die Java Virtual Machine konnte nicht erstellt werden’

Ich erhalte diese Fehlermeldung, wenn ich Eclipse Helios unter Windows 7 starte:

Fehler beim Erstellen der Java Virtual Machine

Geben Sie eine Bildbeschreibung hier ein

Meine eclipse.ini sieht folgendermaßen aus:

-startup plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.1.0.v20100507.jar -vm P:\Programs\jdk1.6\bin --launcher.library plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.0.v20100503 -product org.eclipse.epp.package.jee.product --launcher.defaultAction openFile -showsplash org.eclipse.platform --launcher.XXMaxPermSize 512m --launcher.defaultAction openFile -vmargs -Dosgi.requiredJavaVersion=1.5 -Xms120m -Xmn100m -Xmx1024m 

Mein JAVA_HOME ist korrekt eingestellt, soweit ich das beurteilen kann. Wie kann ich das beheben?

Dinge, die ich bisher versucht habe:

  1. Hinzufügen des vollständigen Pfads zu javaw.exe -vm P:\Programs\jdk1.6\bin\\bin\javaw.exe
  2. Entfernen der Option -vm
  3. Das Entfernen von --launcher.XXMaxPermSize behebt das Problem, verursacht jedoch Permgen-Fehler
  4. Das Entfernen des Werts 512 von --launcher.XXMaxPermSize behebt das Problem, verursacht jedoch Permgen-Fehler
  5. Die Reduzierung von -Xmx auf 512m behebt das Problem ebenfalls.

Warum kann ich ‘1024m’ nicht für ‘-Xmx’ und ‘–launcher.XXMaxPermSize’ verwenden?

Versuchen Sie, die -vm P:\Programs\jdk1.6\bin .


Auch eine allgemeine Empfehlung: set -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 , nicht 1.5 .

1. Öffnen Sie die Datei eclipse.ini aus Ihrem Eclipse-Ordner, siehe Abbildung unten.

eclipse.ini

2. Öffnen Sie eclipse.ini im Notepad oder in einer anderen text-editor Anwendung. Suchen Sie die Zeile -Xmx256m (oder -Xmx1024m ). Ändern Sie nun den Standardwert 256m (oder 1024m ) auf 512m . Sie müssen auch die genaue Java-Version (1.6 oder 1.7 oder andere) angeben.

maximale Größe

So was:

 -Xmx512m -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 

ODER

 -Xmx512m -Dosgi.requiredJavaVersion=1.7 

ODER

 -Xmx512m -Dosgi.requiredJavaVersion=1.8 

Dann funktioniert es gut für mich.

Versuchen Sie hinzuzufügen

 -vm D:\Java\jdk1.6.0_29\bin\javaw.exe 

FYI: Siehe Sonnencreme

Für andere, die möglicherweise Probleme mit Java 7 haben, wie in Eclipse Wiki – eclipse.ini vm_value (windows example)

Dies funktioniert möglicherweise nicht auf allen Systemen. Wenn beim Starten der Eclipse der Fehler “Java wurde gestartet, aber Exit-Code = 1 zurückgegeben” angezeigt wird, ändern Sie das Argument -vm so, dass es auf jvm.dll verweist

z.B

 -vm C:\Program Files\Java\jre7\bin\client\jvm.dll 

Beachten Sie auch das

Die Option -vm muss vor der Option -vmargs stehen, da alles nach -vmargs direkt an die JVM übergeben wird

Ich weiß, dass das jetzt ziemlich alt ist, aber ich hatte gerade das gleiche Problem und das Problem war, dass ich zu viel Speicher zur Verfügung stellte, um zu verdunkeln, dass es nicht erhalten konnte. Also öffne eclipse.ini und verringere die Menge an Speicher, die dem -Xmx XXMaxPermSize Ich habe meins auf -Xmx512m und XXMaxPermSize256m

  1. Öffnen Sie die Datei eclipse.ini aus Ihrem Eclipse-Ordner.

  2. Es hat einige Add-on-Konfiguration. Suchen Sie die Zeile –launcher.XXMaxPermSize . Entferne jetzt den Standardwert 256m und speichere es.

Ich habe eclipse.ini entfernt. Ich bin auf dieses Problem gestoßen und das Entfernen der Ini- Datei hat es getriggers.

  1. Öffnen Sie den Ordner mit Eclipse.exe und suchen Sie die Datei eclipse.ini
  2. Ersetzen Sie -vmargs durch Ihren aktuellen tatsächlichen Pfad von javaw.exe: * -vm “c: \ Programme \ Java \ jdk1.7.0_07 \ bin \ javaw.exe” *

     -startup plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.3.0.v20120522-1813.jar --launcher.library plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.200.v20120522-1813 -product com.android.ide.eclipse.adt.package.product --launcher.XXMaxPermSize 256M -showsplash com.android.ide.eclipse.adt.package.product --launcher.XXMaxPermSize 256m --launcher.defaultAction openFile **-vm “c:\Program Files\Java\jdk1.7.0_07\bin\javaw.exe”** -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 -Xms40m -Xmx768m -Declipse.buildId=v21.1.0-569685 

Sie können dieses Problem auch lösen, indem Sie den Wert “256m” unter der Zeile “-launcher.XXMaxPermSize” entfernen.

Ich habe dafür eine sehr einfache Lösung gefunden. Löschen Sie eclipse.ini Datei eclipse.ini , aber sichern Sie zuerst. Ich hatte das gleiche Problem viele Male und schließlich habe ich das gelöscht und ich habe das Problem nicht mehr.

Es hat auch Ladezeit erhöht. Jetzt startet meine Eclipse schneller als früher.

In der STS.conf Datei müssen Sie zwei wichtige Dinge überprüfen, um das jvm-Problem zu vermeiden

1. Geben Sie den genauen Installationsort für jdk an:

 --vm C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_01\jre\bin\javaw.exe 

2. Sie müssen die genaue Java-Version angeben:

 --Dosgi.requiredJavaVersion=1.7 

3. Versuchen Sie, die Speichergröße zu reduzieren:

 --XX:MaxPermSize=256m 

Nach dem Versuch, die oben genannte Lösung zur Speicherreduzierung zu verwenden, beginnt Eclipse zu arbeiten, hängt aber jedes Mal beim Laden der Plugins aus dem Arbeitsbereich, besonders bei org.eclipse.debug.core .

Ich habe die Lösung hier gefunden, Eclipse hängt auf dem Startbildschirm und möchte es teilen. Hoffentlich kann es auch anderen helfen.

  1. Öffnen Sie die Datei ecplise.ini, die sich im Eclipse-Installationsordner befindet.

  2. Finde & Ersetze die Zeile -vmargs mit -vm D: \ jdk1.6.0_23 \ bin \ javaw.exe ODER entferne einfach die Zeile -vmargs und speichere sie. Jetzt wird das Problem getriggers

Probier diese:

 -startup plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.1.1.R36x_v20101122_1400.jar --launcher.library plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.2.R36x_v20101222 -showsplash org.eclipse.platform --launcher.XXMaxPermSize 256m --launcher.defaultAction openFile -vm F:\Program Files\jdk1.6\bin\javaw.exe -vmargs -Xms512m -Xmx512m -XX:+UseParallelGC -XX:PermSize=256M -XX:MaxPermSize=512M 

Schnelle Lösung:

Ändern Sie -Xmx1024m zu -Xmx512m in eclipse.ini (Datei befindet sich auf derselben Ebene, auf der eclipse.exe vorhanden ist). Und es wird wie ein Zauber wirken.

Die einfache Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, die Datei eclipse.ini zu löschen oder umzubenennen. Probieren Sie es zuerst aus. Wenn diese Methode Ihr Problem nicht triggers, versuchen Sie die unten beschriebenen Lösungen.

Andere Möglichkeiten, es zu beheben:

Lösung 1

Fügen Sie eine Zeichenfolge in die Datei eclipse.ini ein , die ein Ziel der Datei javaw.exe . Die Hauptsache ist, dass diese Zeichenfolge über der Zeichenfolge “-vmargs” platziert werden muss!

 -vm C:\Program Files\Java\jdk1.6.0_22\bin\javaw.exe 

Lösung 2

Entfernen Sie den Wert von –launcher.XXMaxPermSize , beispielsweise 256 m .

Lösung 3

Entfernen oder verringern Sie die Werte von Xms und Xmx:

 -Xms384m -Xmx384m 

Dies könnte funktionieren:

Öffnen eclipse.ini Datei eclipse.ini und fügen Sie die Zeilen am Ende der Zeilen ein.

 -vmargs -Xms40m -Xmx512m -XX:MaxPermSize=256m 

Das hat für mich funktioniert:

Ich habe alle anderen speicherintensiven Anwendungen auf meinem Windows 7-Rechner geschlossen. Und ich habe versucht, Eclipse zu öffnen, und, voila, es hat funktioniert.

Durch das Hinzufügen wurde das Problem für mich behoben:

 -vm D:\Java\jdk1.6.0_29\bin\javaw.exe 

Irgendwann ist es nicht deine eclipse.ini ; Dein JDK ist abgestürzt. Sie können dies überprüfen, indem Sie folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung eingeben:

 c:\> java -version 

Wenn dieser Befehl den folgenden Fehler anzeigt:

 Error occurred during initialization of VM java/lang/NoClassDefFoundError: java/lang/Object 

Deinstallieren Sie zuerst JDK und installieren Sie es neu.

Eclipse wird wieder in Aktion sein;) Wie heute habe ich das gleiche Problem, und das obige wird von Itachi Uchiha vorgeschlagen .

Verringere die Param-Größe bis auf -256

Siehe meine eclipse.ini Datei

  -startup plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.2.0.v20110502.jar --launcher.library plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.100.v20110502 -product org.eclipse.epp.package.jee.product --launcher.defaultAction openFile --launcher.XXMaxPermSize 256M -showsplash org.eclipse.platform --launcher.XXMaxPermSize 256M --launcher.defaultAction openFile -vmargs -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 -Xms40m -Xmx512m 

Nach dem Hinzufügen von -vm in eclipse.ini wie unten gezeigt funktionierte für mich. Fügen Sie es vor -vmargs , entfernen Sie es nicht

 -vm C:\apps\Java\jdk1.8.0_92\bin\javaw.exe -vmargs 

Es gab ein jdk-Update, das dieses Problem verursachte.

Stellen Sie sicher, dass eclipse.ini nicht mehrere Einträge enthält und vm-Einträge vor vmargs verwendet wurden

 -vm D:/java/jdk1.8.0_65/bin/javaw.exe -vmargs -Dosgi.requiredJavaVersion=1.8 -Dosgi.instance.area.default=@user.home/eclipse-workspace -XX:+UseG1GC -XX:+UseStringDeduplication -Dosgi.requiredJavaVersion=1.8 -Xms256m -Xmx1024m 

Für mich wurde es getriggers, indem der JDK-Bin-Pfad in der Path-Umgebungsvariablen geändert wurde. Setzen Sie den JDK-Bin-Pfad, der jre / bin / client / jvm.dll hat, unter JDK home.

Schritte zur Lösung des Problems: –

  1. Öffnen Sie die Datei eclipse.ini aus Ihrem Eclipse-Ordner.

  2. Es hat einige Add-on-Konfiguration. Suchen Sie die Zeile -launcher.XXMaxPermSize.Es wird die letzte Zeile in dieser Datei sein. Entfernen Sie jetzt den Standardwert 256m und löschen Sie ihn.

 -vm D:\Java\jdk1.6.0_29\bin\javaw.exe 

Ich hatte das gleiche Problem und ich fand die Lösung. Es gibt Probleme bei der Zuweisung von MaxPermSize. Wenn Sie versuchen, mehr als den freien Speicherplatz Ihres Computers zuzuweisen, wird dieser Fehler in meinem Problem angezeigt. Versuchen Sie also, MaxPermSize zu reduzieren.

Ich denke, es wird Ihnen helfen, Ihr Problem zu lösen.

All diese Lösungen haben mich enttäuscht. Das ist mir aus heiterem Himmel passiert, nachdem ich sechs Monate Eclipse benutzt habe. Es scheint irgendwie mein JDK wurde beschädigt.

Meine mögliche Lösung war, ein neueres JDK herunterzuladen und mein JAVA_HOME dementsprechend zu aktualisieren, von jdk1.6.0_37 zu jdk1.6.0_43 in meinem Fall.

@Maro Für mich hat es sehr einfach geklappt!

Nachdem ich die Fehlermeldung erhalten habe, habe ich ‘eclipse c .exe’ von einer Eingabeaufforderung ausgeführt. Dies öffnete Eclipse. Dann habe ich es wieder mit ‘eclipse.exe’ versucht und jetzt funktioniert es gut und gut.

Leider gab es dafür keinen technischen Grund.

In meinem Fall trat dieses Problem nach der Aktualisierung von Java von 1.6 auf 1.7 auf.

Um den Fehler zu verstehen, führen Sie java.exe im Ordner eclipse.exe . Verwenden Sie Parameter aus der Datei eclipse.ini, um anzuzeigen, welcher Parameter den Fehler verursacht.

Beispielsweise:

 F:\Mobile Class\adt-bundle-windows-x86\adt-bundle-windows-x86\eclipse>java -star tup plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.3.0.v20120522-1813.jar --launcher.lib rary plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.200.v20120522-1813 -product com.android.ide.eclipse.adt.package.product --launcher.XXMaxPermSize 7 68m -showsplash org.eclipse.platform --launcher.XXMaxPermSize 768m --launcher.d efaultAction openFile -vm C:\Program Files\Java\jre7\bin\client\jvm.dll -vmargs -Dosgi.requiredJavaVersion=1.6 -Declipse.buildId=v21.1.0-569685 -Xms40m -Xmx768m Unrecognized option: -startup Error: Could not create the Java Virtual Machine. Error: A fatal exception has occurred. Program will exit. 

Also habe ich ‘ startup ‘ swith auf ‘ jar ‘ wie unten geändert und das Problem behoben:

 F:\Mobile Class\adt-bundle-windows-x86\adt-bundle-windows-x86\eclipse>java -jar plugins/org.eclipse.equinox.launcher_1.3.0.v20120522-1813.jar --launcher.library plugins/org.eclipse.equinox.launcher.win32.win32.x86_1.1.200.v20120522-1813 -pr oduct com.android.ide.eclipse.adt.package.product --launcher.XXMaxPermSize 768m -showsplash org.eclipse.platform --launcher.XXMaxPermSize 768m --launcher.defaul tAction openFile -vm C:\Program Files\Java\jre7\bin\client\jvm.dll -vmargs -Dosg i.requiredJavaVersion=1.6 -Declipse.buildId=v21.1.0-569685 -Xms40m -Xmx768m 

Gehen Sie zum Task-Manager , beenden Sie alle nicht benötigten Aufgaben und starten Sie Eclipse. Sie werden diesen Fehler nicht erhalten. Versuch es; es hat für mich funktioniert 🙂