Eclipse: Maven Suchabhängigkeiten funktioniert nicht

Ich habe ein neues einfaches Maven-Projekt in einem neuen Arbeitsbereich erstellt.

Wenn ich die Dependencies pom.xml im Eclipse-Editor öffne und die Dependencies pom.xml wähle, gibt es keine Suchresultate, unabhängig davon, welche Suchkriterien ich in die Suchfelder eingegeben habe:

Es gibt mir sofort zum Beispiel Results for 'spring' (0) .

In meinem anderen Arbeitsbereich habe ich dieses Problem bei meinen bestehenden Projekten nicht.

Gibt es eine Möglichkeit, das zu beheben?

    Die Suche nach Eclipse-Artefakten hängt von der Indexdatei des Repositorys ab. Es scheint, dass Sie die Indexdatei nicht heruntergeladen haben.

    Gehen Sie zu Fenster -> Voreinstellungen -> Maven und markieren Sie “Download- Indexupdates beim Start herunterladen” . Starte Eclipse neu und sieh dir dann die Fortschrittsansicht an. Eine Indexdatei sollte heruntergeladen werden.

    Nach dem vollständigen Herunterladen ist die Artefaktsuche einsatzbereit.

    Maven Einstellungen

    UPDATE Sie müssen auch Ihren Maven-Repository-Index in ‘Maven Repository View’ neu erstellen.

    Öffnen Sie in dieser Ansicht “Globale Repositorys”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Zentral”, aktivieren Sie “Vollständiger Index aktivieren” und klicken Sie dann im selben Menü auf “Index neu erstellen”.

    Eine 66M-Indexdatei wird heruntergeladen.

    Maven Repositories -/> Neuer Index”></p>
</div>
</li><!-- #comment-## -->
<div class=

    Sie können dieses Ergebnis erhalten, wenn Sie sich in einem Unternehmens-Proxy befinden und das neue Projekt nicht auf die richtige settings.xml-Datei mit den Proxy-Anmeldedaten verweist.

    Sie können dies auch erhalten, wenn Sie Maven-Proxy verwenden (zum Beispiel Nexus) und der Index in den Proxy irgendwie durcheinander ist. Ich weiß nicht, wie ich das beheben kann. Herumspielen oder denjenigen anrufen, der den Maven-Proxy eingerichtet hat.

    Sie können dies auch erhalten, wenn der neue Arbeitsbereich den Index noch nicht von Maven Central oder vom Proxy heruntergeladen hat. (Dies ist der beste, da Sie nur eine Weile warten müssen und es sich selbst ausarbeitet.)

    Die Maven-Add-Abhängigkeit stammt tatsächlich von den Maven-Indizes. Wenn die Indizes aktuell sind, sollte das Ergebnis von dort sein.

    Wenn Sie zum Maven-Repository gehen, dann wählen Sie das globale Repository, Sie sollten eine zentrale … Registerkarte sehen und wählen, dass es eine Liste von Ordnern geben sollte, und Sie sollten in der Lage sein, alle Indizes von dort zu sehen. Wenn nicht, bedeutet das, dass Sie nicht den vollständigen Index erhalten haben, dann können Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und den vollständigen Index aktivieren.

    Eine andere Sache, die mich am meisten ärgerte, ist, dass ich sogar alles gemacht habe, es zeigt immer noch nichts, wenn ich “Frühling” tippe. Dies ist tatsächlich, wo ich falsch gemacht habe. Wenn Sie nur zusätzlichen Text “Springframework”, BOOM eingeben, ist das Ergebnis da.

    Für mich für diese Ausgabe hat gearbeitet:

    • Entferne ~ / .m2
    • Aktivieren Sie “Full Index Enabled” in der maven-Repository-Ansicht auf dem zentralen Repository
    • “Rebuild Index” im zentralen maven-Repository

    Nach dem Neustart der Eclipse hat alles gut funktioniert.

    Ich habe das gleiche Problem. Keine der oben vorgeschlagenen Optionen funktionierte für mich. Allerdings finde ich, dass, wenn ich sagen kann, Groupid / artefact / version für org.springframework.spring-core Version 4.3.4.RELEASE manuell hinzuzufügen und pom.xml zu speichern, die Abhängigkeiten automatisch heruntergeladen werden und die Suche nach den bereits vorhandenen jars funktioniert im Repository. Wenn ich jetzt nach org.springframework.spring-context suche, was nicht in den aktuellen Abhängigkeiten liegt, funktioniert diese Suche immer noch nicht.

    Gehen Sie in Ihrer Eclipse zu Windows -> Einstellungen -> Maven Aktivieren Sie die Option “Repository-Index-Updates beim Start laden”. Möglicherweise möchten Sie die Sonnenfinsternis neu starten.

    Bildbeschreibung hier eingeben

    Gehen Sie auch zu Windows -> Ansicht anzeigen -> Andere -> Maven -> Maven-Repositories Im Maven-Repositories-Bereich Globale Repositories erweitern, dann mit der rechten Maustaste auf Zentrale Repositories und aktivieren Sie die Option “Vollständiger Index aktiviert” und klicken Sie dann auf “Index neu erstellen” Beschreibung hier “. Bildbeschreibung hier eingeben

    Verwenden Sie https://search.maven.org/ manuell mit dem Präfix fc: um nach classnnamen zu suchen. Sowohl Netbeans als auch Eclipse scheinen zu dumm zu sein, um diese Suchschnittstelle zu verwenden, und die Gigabytes heruntergeladener Repository-Indizes scheinen keine classninformationen zu enthalten. Total Verschwendung von Speicherplatz. Diese IDE-Projekte werden in letzter Zeit so schlecht gepflegt, ich wünschte, sie würden die Entwicklung auf GitHub verschieben.